Bienvenue à l’Université Rennes.

As I mentioned earlier, I have realized that I might need to change some things in my life. I didn’t go into detail about it as it was basically an idea, and I am a bit superstitious about certain things. But amazingly, things worked out in my favour: I have been accepted to the Master’s programme at the University Rennes in France. It is a distance learning programme, so I don’t have to move to France, but if completed successfully, it will provide me with the foundation for my next goal. I just need to finish this thing with an excellent mark. No pressure, then.

Wie ich bereits angedeutet habe, ist mir klar geworden, dass ich in meinem Leben einige Dinge ändern muss. Ich bin nicht ins Detail gegangen, da es im Grunde genommen nur eine Idee war, und ich ein bisschen abergläubisch bei bestimmten Dingen bin. Aber erstaunlicherweise haben sich die Dinge zu meinen Gunsten entwickelt: Ich wurde für das Master-Programm der Universität Rennes in Frankreich akzeptiert. Es ist ein Fernstudium, von daher muss ich nicht nach Frankreich ziehen, aber falls ich es erfolgreich zu Ende bringe, wird es die Grundlage für mein nächstes Ziel sein. Ich muss lediglich mit einer hervorragenden Note abschließen. Dann mal nur keinen Druck. 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s