Second Cousin I am.

I hadn’t seen or heard from my cousins in Bremen for about 2 years. Not because we suddenly didn’t like each other any more; it was just life getting in the way of proper contact. So when I headed up north on Thursday for business reasons, I managed to sneak in a lunch break with Fredi and Christine. And surprise, surprise – one of them is a mummy now which makes me a second cousin. Jasper is a sweet, charming 4-months-old who might or might not sport a shock of red hair one day – the jury is still out on that. What is certain though is another meeting with the Bremen family side, and definitely not just in two years’ time.

Ich hatte meine Cousinen aus Bremen seit ungefähr 2 Jahren nicht mehr gesehen bzw. von ihnen gehört. Nicht, weil wir uns auf einmal nicht mehr mochten; das Leben an sich kam einfach mal wieder dazwischen. Als ich also am Donnerstag zu einem Geschäftstermin Richtung Norden fuhr, habe ich es tatsächlich hinbekommen, ein Mittagessen mit Fredi und Christine einzuschieben. Und Überraschung – eine von ihnen ist jetzt Mama, was mich wiederum zu einer Großcousine macht. Jasper ist ein süßer, charmanter, 4 Monate alter Junge, der vielleicht oder vielleicht auch nicht irgendwann mal einen roten Haarschopf haben wird – das wird sich noch zeigen. Was allerdings jetzt schon fest steht, ist ein weiteres Treffen mit den Bremern, und definitiv nicht erst in 2 Jahren. 

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s