Tinka, the red-nosed reindeer.

I’ve been very quiet in the last weeks. I actually checked it – it was my longest silence since I started my blog. There was no particular reason for it – I was just busy and tired and didn’t do much apart from work, so there was not much to write about. But now my social life is finally getting back on track, so here we go:

In den letzten Wochen war ich ziemlich schweigsam. Ich habe das sogar überprüft – das war die längste Pause, seitdem ich meinen Blog gestartet habe. Es gab keinen bestimmten Grund dafür – ich war einfach nur im Stress und müde und habe außer der Arbeit nicht viel gemacht, also gab es auch nichts, worüber ich schreiben konnte. Aber jetzt kommt mein Sozialleben wieder in Fahrt, also los geht’s:

On Friday, one of my English courses and me went out to a Mexican restaurant where we had a good laugh and a considerable amount of alcohol. Six hours just flew by, and I really hope it’s going to be a regular thing. I also hope that the red light after 11pm was a coincidence.

Am Freitag sind einer meiner Englisch-Kurse und ich beim Mexikaner gewesen, wo wir viel gelacht und viel Alkohol getrunken haben. Sechs Stunden vergingen wie im Fluge, und ich hoffe wirklich, das es ein regulärer Stammtisch wird. Ich hoffe auch, dass das Rotlicht nach 23 Uhr nichts zu bedeuten hatte.

On Saturday, Stefan celebrated his 60th birthday. Words can’t describe how much fun it was (and how much booze there was!) – Zuher almost stripped, Stefan said one of the nicest things ever to me, Gabi was too drunk to walk, and I got invited to a threesome. Madness all around, and one of the best parties I’ve ever attended.

PS: As some of you asked – no, I did NOT accept the invitation for a threesome. Honestly, guys…. what do you think of me?

Am Samstag hat Stefan seinen 60. Geburtstag gefeiert. Man kann mit Worten gar nicht beschreiben, wie lustig es war (und wieviel Alkohol es gab!) – Zuher hat fast gestrippt, Stefan sagte etwas unglaublich Liebes zu mir, Gabi war zu betrunken, um zu gehen, und ich wurde auf einen Dreier eingeladen. Es war rundum wahnsinnig, und eine der besten Parties, auf der ich je war.

PS: Da einige gefragt haben – nein, ich habe die Einladung auf einen Dreier NICHT angenommen. Also ehrlich, Leute… was Ihr immer denkt.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s