Pepino.

The Solanum muricatum was a generous donation by Silke’s parents. Once implanted, it grew to a respectable size and almost devoured the berry bushes. Chris cut it down today and found some fruits which look a bit too green to me (I remember them as being yellowish). I hope they will after-ripen in my kitchen. So here’s to you, Siegfried and Renate – it’s not a full wheelbarrow yet, but I am slowly working my way up there.

Die Melonenbirne (Solanum muricatum) war eine großzügige Spende von Silke´s Eltern. Nachdem sie eingepflanzt worden war, wuchs sie zu einer beachtlichen Größe heran und hat fast die Beerensträucher verschlungen. Chris hat sie heute zurückgeschnitten und fand dabei einige Früchte, die mir noch ein wenig grün erscheinen (in meiner Erinnerung waren sie gelblicher). Ich hoffe, sie reifen in meiner Küche noch nach. Nur für Euch, Siegfried und Renate – es ist noch keine Schubkarre voll, aber ich arbeite mich langsam hoch.

Advertisements

3 thoughts on “Pepino.

  1. kabbanossi 22 September 2010 / 6:40 pm

    Da fällt mir ein, dass ich doch noch was nachfragen sollte/wollte.
    Aaalso: Siggi hat die Teile immer bis zum Schluss am Strauch reifen lassen, darum kann er nicht sagen ob die noch großartig nachreifen. Er geht aber davon aus, dass sie noch ein bisschen reifen.
    Viele Grüße :-)

    Like

  2. Tinka 22 September 2010 / 7:26 pm

    Vielen Dank für das Feedback und lieben Gruß zurück. ;o)

    Like

  3. Renate Spinner 27 September 2010 / 8:47 am

    Liebe Tinka,
    Kurzinfo:
    Die Birnenmelone ist eßbar, wenn sie gelblich ist und braune Streifen bekommt.
    Ich lasse sie so lange am Strauch hängen.
    Die Sträucher müssen vor dem Winter ausgegraben und frostfrei gelagert werden.
    Viel Spaß mit dem Gemüse wünschen S und R. aus G.

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s